Tanzsportverband Schleswig-Holstein e.V.

20221126 BuMa TSH Geschenk Ebeling resized

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein - das war für den Bundesmannschaftspokal 2022 gar nicht so leicht, wie es klingt: Lange Zeit war im Turnierkalender der 27.11.2022 bei der TSG Heilbad Heiligenstadt in Bleicherode zu lesen gewesen.

 

Doch immerhin sieben Mannschaften haben es geschafft und waren dann am 26.11.2022 um 18:00 Uhr pünktlich zum Einmarsch auf dem Parkett des TSC Gifhorn, der sich kurzfristig zur Ausrichtung bereiterklärt hatte.

Weiterlesen ...

Wer unsere Wolffs kennt, der weiß wo sie zu treffen sind: Nicht zu Hause, sondern auf dem Parkett. Entweder beim Training oder beim Turnier.

Im Oktober stand dann die "fast schon jährliche" Reise nach Elblag (Polen) auf dem Programm:

Weiterlesen ...

Joshua und Jadzia 2

Am vergangenen Samstag traf sich die Standard  - Elite des DTV in Bielefeld zu ihrer Deutschen Meisterschaft. 39 Paare von ursprpünglich 49 gemeldeten starteten letztendlich das Turnier.

Unter ihnen  mit Joshua und Jadzia Khadjeh-Nouri sowie Kevin Khan und Anna Cheban auch zwei Paare aus dem TSH. Die amtierenden Landesmeister Nikita Goncharov / Alina Muschalik mussten kurzfristig krankheitsbedingt absagen.

Beide Paare des TSH tanzten ein tolles Turnier in dem stark besetzten Starterfeld in dem sich Tomas und Violetta Fainsil unangefochten ihren dritten Meistertitel sicherten.

Kevin Khan und Anna Cheban vom 1. SC Norderstedt zeigten sich ausgezeichnet vorbereitet und demonstrierten, dass sie in ihrem 2. Jahr der S - Klasse in eben dieser gut angekommen sind. Mit Platz 19 machten sie 5 Plätze gut im Vergleich zum vergangenen Jahr. Es wird sicher noch Einiges zu erwarten sein von den beiden.

Ein tolles Turnier tanzten auch Joshua und Jadzia Khadjeh-Nouri. Es war ihnen eine deutliche Verbesserung anzusehen. Bereits die letzten Turnierergebnisse hatten hatten darauf hingewiesen, dass das Paar vom TSC Astoria Norderstedt einen großen Schritt nach vorne gemacht hat. Unterstützt von ihrem Fanclub aus dem eigenen Verein erreichten die beiden das Semifinale. Hier war auf Platz 12 Endstation - nach Meinung vieler Fachleute und des Landessportwarts am Rand hätten es auch gut noch ein paar Plätze weiter vorne sein können. Verdienter Lohn für die beiden war  - neben der Freude über den erreichten Platz - die Gewissheit nun auch den B - Kader des DTV erreicht zu haben.

Die nächste Deutsche Meisterschaft in den Standardtänzen wird am 04. November 2023 in Pinneberg stattfinden. Ein Termin den man sich merken sollte. 

Das Präsidium des TSH gratuliert den beiden erfolgreichen Paaren und freut sich mit ihnen.

 

Joshua und Jadzia Khadjeh-Nouri            Zum Gesamtergebnis          

(Foto: Janet Khadjeh-Nouri)

 

Joshua und Jedzia waren Mitte Oktober in den Niederlanden.

Weiterlesen ...

Der Standard-Nachwuchs reiste zu seinen nationalen Endausscheidungen nach Darmstadt.

Weiterlesen ...

Knapp eine Woche ist die Landesmeisterschaft der Senioren III S Standard vergangen - und schon treffen sich die meisten der Paare wieder: Dieses Mal beim Deutschlandpokal.

Weiterlesen ...

„Go East“ hieß es für die Paare in den o. g. Startklassen, denn in diesem Jahr war der TTC Allround Rostock Ausrichter für diese Gemeinsamen Landesmeisterschaften der Nordtanzsportverbände.

Weiterlesen ...

Die Senioren III der Königs- und Sonderklasse der vier Nordbundesländer durften für ihre Meistertitel in Reinbek aufs Parkett.

Weiterlesen ...

Die gemeinsamen Landesmeisterschaften der Kinder bis Jugend Standard wurden in diesem Jahr in Braunschweig ausgetragen. Hier folgend sind die Ergebnisse der TSH-Paare.

Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.