Tanzsportverband Schleswig-Holstein e.V.

Kleine Änderung bei den Terminen für die Breitensport-Trophy 2023:

01.04.23 Reinbek
18.06.23 Neumünster
29.10.23 Altenholz

Hier nun das Gesamtergebnis der Breitensport-Trophy 2022. Leider waren bei der Endveranstaltung nur Paare von insgesamt vier Vereinen am Start. Das werden wir im kommenden Jahr sicher steigern können. Standard Ü50 und Latein Ü50 musste mangels Beteiligung leider ausfallen.

Standard 18-30:

1. Aaron Roß, Anneke Haarmann (Flensburger TC)
2. Finn Teegen, Katharina Witt (UniTanzenKiel)
3. Cornelius Brütt, Claudia Machado (GWC des PSV Kiel)

Standard 31-50:

1. Finn Teegen, Katharina Witt
2. Jessica Höhne, Katharina Rehm (UniTanzenKiel)
3. Maik und Carina Rau (Flensburger TC)

Latein 18-30:

1. Aaron Roß, Anneke Haarmann
2. Finn Teegen, Katharina Witt
3. Cornelius Brütt, Claudia Machado

Latein 31-50

1. Finn Teegen, Katharina Witt
2. Jessica Höhne, Katharina Rehm
3. Martin Franz, Nicole Rister (UniTanzenKiel)

Wiener Walzer

1. Finn Teegen, Katharina Witt
2. Martin Franz, Regine Böttcher (UniTanzenKiel)
3. Jessica Höhne, Claudia Machado

Discofox

1. Martin Franz, Nicole Rister
2. Finn Teegen, Katharina Witt
3. Maik Rau, Carina Rau
3. Martin und Gonda Schreiber (Flensburger TC)
3. Nils Pöhlmann, Luise Benter (UniTanzenKiel)

 

Am 30.10.22 findet nun unsere Endveranstaltung der Breitensport-Trophy in Flensburg statt. Also, Ihr Lieben, auf geht´s, kommet zu Hauf!

Trophy3 22 web

Trophy2 22 web

 

 

Aktueller Zeitplan für die Breitensporttrophy am 02.04.22

14.15 Uhr: Latein (18-30)
15.00 Uhr: Standard (18-30 und 31-50 kombiniert)
15.45 Uhr: Standard (Ü 50)
16.00 Uhr: Wiener Walzer
16.45 Uhr: Latein (31-50 und Ü 50 kombiniert)

Trophy1 22 web

Hier nun der vorläufige Zeitplan für die 1. Trophy am 02.04.22 im Vereinsheim des PSV:

13.00 Uhr Latein 31-50 J.

14.15 Uhr Latein 18-30 J.

15.00 Uhr Standard 31-50 J.

15.45 Uhr Standard Ü 50

16.30 Uhr Standard 18-30 J.

17.15 Uhr Latein Ü 50

18.00 Uhr Wiener Walzer ab 18 J.

18.15 Uhr Discofox ab 18. J.

Der Tanzsportverband Schleswig-Holstein führt seit 2012 eine Serie von Wettbewerben für den Breitensport um die TSH-Breitensport-Trophäe durch.

In drei Wettbewerben sammeln die teilnehmenden Paare Punkte, um dann im vierten Wettbewerb den Gewinner der TSH-Breitensport-Trophäe zu ermitteln. Punkte gibt es nicht nur für jedes geschlagene Paar, sondern auch für die Teilnahme an den Wettbewerben.

In den Tänzen sind alle Geschlechterkombinationen zugelassen. Die Startnummer trägt die führende Person.

Getanzt wird in drei Altersgruppen: 18-30 Jahre, 31-50 Jahre und über 50 Jahre, jeweils Standard und Latein in den Tänzen der D-Klasse sowie Discofox und Wiener Walzer. Die Trophäe wird in allen Sektionen für jede Altersgruppe vergeben.

Die Teilnahme ist nicht auf den TSH-Bereich beschränkt, sondern offen auch für Paare aus anderen Landestanzsportverbänden.

Nähere Informationen im Wettbewerbskalender des Tanzspiegels .

Auskunft erteilen auch die Breitensportbeauftragten des TSH.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.