Tanzsportverband Schleswig-Holstein e.V.

Gemeinsam mehr erreichen: Mit der Idee haben sich die Präsidien der Verbände HATV und TSH getroffen.

Weiterlesen ...

Am ersten Aprilsonntag 2022 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des Tanzsportverbandes Schleswig-Holstein statt.

Soviel einmal vorab: Wenn nur ein verschwindend kleiner Zeitanteil für die formal notwendigen Dinge aufgebracht werden muss und die verbleibende Zeit dem Sport und Engagement gewidmet werden kann, dann ist sicherlich sehr vieles sehr gut gelaufen.

Weiterlesen ...

die schleswig-holsteinische Landesregierung hat am 18. März 2022 eine neue Corona-Bekämpfungsverordnung beschlossen. Sie tritt am 19. März 2022 in Kraft und ist gültig bis zum 2. April 2022!

Weiterlesen ...

Die Jahreshauptversammlungen der Tanzsportjugend und des Tanzsportverbandes Schleswig Holstein finden am 03. April 2022 im Haus des Sports in Kiel statt.

Weiterlesen ...

Bekanntgabe der Durchführung des DTV Verbandstages am 25. und 26.06.2022 in Frankfurt (Hotel Leonardo City South).

verschobener Termin vom 27./28. Juni 2020 wegen der Corona-Pandemie und regulärer Termin des Verbandstages 2022 

Samstag, 25. Juni 2022 ab 14:00 Uhr

bis Sonntag, 26. Juni 2022 ca. 15:00 Uhr

Veranstaltungsort :

Leonardo Hotel Frankfurt City South 
Isenburger Schneise 40 

60528 Frankfurt/Main 

Tel. 069 67840 

Im Folgenden finden Sie die Einladung mit vorläufiger Tagesordnung, sowie die Vollmacht und die Informationen zur Vollmachtsregelung und die Anerkennung von Vollmachten

Aufgrund der derzeit für den Juni 2022 noch nicht abzusehenden Einschränkungen, hat sich der DTV dazu entschlossen derzeit noch kein Abendprogramm zu planen bzw. anzubieten. Sollte sich zwischenzeitlich eine Möglichkeit ergeben, werden wir uns entsprechend melden.

Das Präsidium von Tanzsport Deutschland möchte die Vereine und Verbände auch im Jahr 2022 in Bezug auf den Wiedereinstieg in den Wettkampfbetrieb unterstützen.

Weiterlesen ...

Der Tanzsportverband Schleswig-Holstein trauert um Peter Carstensen, der am heutigen Sonntag im Alter von 78 Jahren in Flensburg verstorben ist.
Peter Carstensen war Tanzlehrer mit ganzem Herzen. Er hatte von seinem Vater die sehr beliebte Tanzschule Carstensen im Zentrum Flensburgs übernommen, die er zusammen mit seiner schon vor längerer Zeit verstorbenen Ehefrau Brigitte bis zu seinem Ruhestand führte. Er war Mitbegründer des TC Blau-Gold Saphir Flensburg sowie beliebter und vielgefragter Tanzsporttrainer und Wertungsrichter.
Peter Carstensen war vielen Wertungsrichtern und Trainern auch durch seine Präsenz bei vielen Ausbildungen im TSH bekannt. Hier lockerte er nicht nur durch sein Fachwissen sondern auch durch seine fröhliche Art die Prüfungen immer wieder auf. Unvergessen sein Ausspruch zu einer Kandidatin: " Tanzen Sie doch bitte einmal rechts ran ... ".
Für seine Verdienste um den Tanzsport wurde er vielfältig geehrt, zuletzt 2008 mit der silbernen Ehrennadel des DTV.
Mit Peter Carstensen verliert der Tanzsportverband Schleswig-Holstein nicht nur einen Freund des Verbandes sondern einen Fachmann des Tanzsports, dem es nicht vorrangig um sich, sondern stets um das Tanzen selbst ging.

Für das Präsidium des TSH

Jes Christophersen
Sportwart

Weiterentwicklung einer nationalen Struktur Breaking direkt aus den Reihen des DTV heraus.

Weiterlesen ...

hiermit informieren wir Sie über die heute veröffentliche Fortschreibung der Landesverordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus. Die Landesverordnung hat nunmehr eine Laufzeit bis zum 30. August 2020.

Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.