• Verständlich
  • Flexibel
  • Standardkonform
  • Barrierearm
  • Anpassbar
Screenshots
Modernes Weblayout verst‰ndlich erkl‰rt

"Yet Another Multicolumn Layout" ist ein Framework zur Erstellung moderner und flexibler Layouts auf Grundlage von float-Umgebungen. Dabei stehen ein möglichst hohes Maß an Flexibilität und Zugänglichkeit im Vordergrund. Innerhalb eines Tutorials wird die Funktionsweise der einzelnen Bausteine erl‰utert.



So So.....

Informationen zum ZWE Programm

Neues ZWE – Programm geht in Betrieb

Der Tanzsportverband Schleswig-Holstein und der Hamburger Tanzsportverband nehmen ab sofort das neue ZWE – Programm in Betrieb. In den letzten Wochen und Monaten haben Peter Dykow, Medienbeauftragter des TSH und die beiden ZWEs der Verbände, Heino Nuppnau und Lutz Heise, sehr gute Arbeit geleistet um das Programm auf die individuellen Bedürfnisse der beiden Verbände vorzubereiten. Die technische Entwicklung übernahm Dieter Hildebrandt, der dies System auch bereits für den NTV und die Homepage des TSH entwickelt hat.
Allen Beteiligten gebührt der Dank für die aufwendige und zeitintensive Arbeit und Vorbereitung in den letzten Wochen.
Die Inbetriebnahme geschieht in mehreren Schritten.
Zunächst werden die Vereine in dieser Woche mit System vertraut gemacht und erhalten in einem zweiten Schritt ihre Passwörter um die Turniere einzugeben. Hierbei ist zu beachten, dass wirklich alle Turniere ab dem 2. Halbjahr in die ZWE – Datenbank eingetragen werden. Sonst kann kein Wertungsrichter – Einsatz erfolgen. Die Wertungsrichter müssen hierbei beachten, dass ohne Eingabe ihrer Freigaben kein Einsatz möglich ist.
Anfang der nächsten Woche erhalten die Wertungsrichter ihre Information und im Anschluss daran auch ihre Passwörter. Die Wertungsrichter können dann ihre Termine langfristig freigeben. Ein erster Wertungsrichtereinsatz für das 2. Halbjahr mit dem neuen System wird dann voraussichtlich nach Eingabe aller Turniere und Freigaben der Wertungsrichter ab Mitte Mai erfolgen.
Sicherlich wird es trotz umfangreicher Tests zu Beginn noch Unklarheiten geben. Für Ihre Fragen stehen Ihnen die ZWEs und Sportwarte der Länder gerne zur Verfügung.
Der Tanzsportverband Schleswig-Holstein und der Hamburger Tanzsportverband wünschen Ihren Vereinen und Wertungsrichtern viel Spaß und  Erfolg mit dem neuen System, das allen Beteiligten sicher eine deutliche Arbeitserleichterung bringen wird.

 

 

Über einen Klick auf das Bild gelangen Sie zum neuen ZWE-Programm.

Öffnet externen Link in neuem Fenster

"Handbücher" zum Gebrauch des ZWE - Programms

Zur besseren Handhabung haben wir für Sie kleine "Handbücher" entwickelt, die Ihnen bei der Arbeit mit dem ZWE - Programm helfen.

Leitet Herunterladen der Datei einInformationen für die Vereine
Informationen für die Wertungsrichter (folgt)